→ english

Lara Stanic


Aktuelles

Funkloch on Air / Konzert

Samstag, 9. Dezember 2017 21 Uhr

Cyrill Lim, Komposition und Konzept
Ensemble Werktag und Lara Stanic

Studio Funkloch
Stationsstrasse 5
8003 Zürich

NAIRS in movimaint_Nairs in Bewegung

Zentrum für Gegenwartskunst in NAIRS

26. November - 2. Dezember 2017

NAIRS IN MOVIMAINT nähert sich der Geschichte und aktuellen Situation. 15 Künstler_innen setzen NAIRS mit in-situ entwickelten Arbeiten IN BEWEGUNG. Der Ort setzt die Themen und ist Aufführungsort zugleich.

SA 2. Dezember 20017 / 11 –18 H
LIVE-PERFORMANCES

Lara Stanic, Performances;
"NAIRS wake up"
"NAIRS ausläuten"

Contemporary Art Center NAIRS
Fundaziun NAIRS
PF 71, Nairs 509,
CH-7550 Scuol/Engadin

Funkloch on Air / Konzert

Donnertsag 2. November 2017 20 Uhr

Antoine Chessex, Komposition und Konzept
Ensemble Werktag und Lara Stanic

Studio Funkloch
Stationsstrasse 5
8003 Zürich

Irrton

GingerEnsemble Bern & guest-composer David Behrman

Konzerte:
Musikfestival Bern 2017
Fr. 8. September, 17.30
Kirche St. Peter und Paul, Rathausplatz Bern

Mo. 11. September, 17 Uhr
Grossmünster, Zürich


Werke:
David Behrman, "Blue-grey Gnatcatcher" ( UA), für vier Spieler und Live-Elektronik
Cyrill Lim, "runa" (UA), für Parabol-Schüsseln und Lautsprecher
Peter Färber, "WEB" (UA), für Glockenklänge und mobile Lautsprecher
Klara Schilliger, ‚Turibulum sonabilis’ (UA), für klingende Weihrauchfässer
Lara Stanic, Četiri Band (UA) für Laptop Quartett und Stimmen
Jonas Kocher "Irrlicht" kurze Interventionen ( UA), elektronische Komposition

www.musikfestivalbern.ch

Funkloch on Air Konzerte

Freitag 1. September 2017 20 Uhr


Hans-Peter Pfammatter, Komposition und Konzept
Ensemble Werktag und Lara Stanic

Studio Funkloch
Stationsstrasse 5
8003 Zürich

beat me mich

Musiktheater mit RollstuhlfahrerInnen, ein Chor von Beatmeten. Einer Vision des Künstlers H.R.Giger

Gessnerallee Zürich, Halle
Mi. 17. Mai 2017, 20 Uhr, Premiere
18.- 21. Mai 2017 20 Uhr Aufführungen
Kaserne Basel
8. und 9. Juni 2017

ensemble metanoia


Text und Regie, Tim Zulauf

Konzept, Jörg Köppl

Musik und Kompositionen, Ensemble Metanoia Zürich:
Silvio Cadotsch, Sebastian Hofmann, Jörg Köppl, Hans-Peter Pfammatter Philipp Schaufelberger, Lara Stanic

artist in coop

Lara Stanic und Iris Rennert

Samstag, 21. Januar 2017
ab 17 Uhr Installationen
18 und 19 Uhr Konzert/Performance

Sonntag, 22. Januar 2017
ab 16 Uhr Installationen
17 Uhr Konzert/Performance

Atelierwohnung Ton & Staub Arbentalstrasse 337, 8045 Zürich


ein Musikprojekt von Lara Stanic und Iris Rennert in den Abrisshäusern der Familienheim-Genossenschaft Zürich FGZ im Friesenberg, Zürich Wiedikon

Programm:
klangreiniger
Performance mit Trichterlautsprechern
work out
Intermezzi für Wohnraum und Gartensitzplatz
port(e)manteau
Musikstück für eine Biotonne
stabilizer KV 090819
Performance für Sprecher und Musikerinnen
lèche-vitrine, enfin !
Hörstück/Installationen an der Fensterfront
unter uns, version II
Mehrkanal-Komposition/Installation

artists in co-op ist ein musikalisch, künstlerisches Programm, in dem Iris Rennert und Lara Stanic die Prozesse und Aspekte des Quartieralltags und der Zwischennutzung im Friesenberg kompositorisch einarbeiten. In einer Abfolge präsentieren sie ihr Scha en mit den zusammengeschlossenen und neu erbauten Instrumentarien am temporären Arbeits- und Inspirationsort beim Baufeld 2 des Quartierzentrums.

LEGS_Olten

Performance Festival

Sonntag 20. November 2016
Kulturplatz, Aarauerstr. 55, 4600 Olten CH

24 Performances von je 17 Minuten, ohne Pause
11-18 Uhr Central European Time

14:51-15:08 Performance Distanze 1.30 / 90°
Sprüngli & Ratluk Lara Stanic Sound, Andreas Pfister, Text

iifall / OXYD Kunsträume / OXYD Art Spaces Winterthur

Tuesday, November 15, 2016 18:00

DISTANZ 1.30 m 90°
a new performance of sprüngli & ratluk
Lara Stanic, sound and electronics und Andreas Pfister, text

The performer move through the spaces of OXYD and try to meet each other at the distance of 1.30 m an 90°. The sounds and texts that they produce change depending on the position of performers in space.

oxydart


program:
18:00 iffall bar and welcome
19:00 performance " Distance 1.30m 90 ° "
20:00 iifall table common dinner
22:00 iifall dessert and bar
iifal is performance series on the 15th every month

Aarhus International Superformance Festival

1 – 4 September 2016 Sep 1 at 5:00 PM to Sep 4 at 1:00 PM in UTC+02

AMOK Rosenkrantzgade 1 b, 8000 Aarhus, Denmark

superformance-festival


sound shower / Klangdusche
a new performance by Lara Stanic
for performer with Horn loudspeaker
and live electronics

Für Performerin mit Trichterlautsprecher
und Live Elektronik

LEGS

Samstag//Saturday 27 Feb 2016 ab11h / from 11a.m.

www.corner-college.com


/// LEGS Zürich /// Performancestafette//performance relay / im//at Corner College Zürich /// Kochstr. 1, 8004 Zürich
von//from 11h//11a.m. ununterbrochen//ongoing /// bis//until 19.45//7.45p.m.

11:36 - 11:45 |STABILIZER KV 090819
Performance of sprüngli & ratluk
Lara Stanic, sounds. elektronic, prepared plant
Andreas Pfister text

RAUSCHBEREIT

Lara Stanic, Soloprogramm


Eine konzertante Performance mit Lara Stanic in Zusammenarbeit mit KomponistInnen: Pelayo F. Arrizabalaga, Peter Färber, Cathy van Eck und Marcel Zaes
Lara Stanic; Konzept, Performance, Querflöte, Elektronk
Marcel Zaes & Peter Färber, Elektronik

A concert performance with Lara Stanic in collaboration with composers: Pelayo F. Arrizabalaga, Peter Faerber, Cathy van Eck and Marcel Zaes
Lara Stanic; concept, performance, flute, electronics
Marcel Zaes & Peter Faerber, electronics

3. Februar 2016, Kaskadenkondensator Basel 19 Uhr
4. Februar, Aula PROGR Bern 20 Uhr
5. Februar Kunstraum Walcheturm Zürich 20.30 Uhr
6. Februar Kunstraum Walcheturm Zürich 20.30 Uhr
13. März Theater Burgbachkeller Zug 17 Uhr

RAUSCHBEREIT ist eine Fantasie über eine Konzertsituation, in der die Begriffe Objekt, Instrument, Gerät so- wie Raum, Bild, Klang und Luft in keiner Hierarchie zueinander stehen. Dabei spielen die Elemente der instrumentalen Komposition, der Performance Art und elektronischen Musik zusammen. Jedes Stück bietet eine eigene, etwas andere Sicht auf die Konzertsituation.

RAUSCHBEREIT is a fantasy about a concert situation in which the terms; object, instrument, appliance, as well as space, image, sound and air are in no hierarchy to each other. The elements of the instrumental composition, performance art and electronic music play together. Each piece has its own, slightly different view of the concert situation.

Programm

Peter Färber
Migrating 2016 UA
for musician and walls

Lara Stanic
unter uns 2016 UA
Installation Unter den Stühlen im Publikum
Installation among the chairs in the audience

Pelayo Arrizabalaga
Las Puertas 2016 UA
Painting with seven doors as score of Pelayo Arrizabalaga
Gemälde mit sieben Türen von Pelayo Arizzabalaga als Partitur, Umsetzung für Querflöte und Elektronik, Lara Stanic

Marcel Zaes
BLAU UND RAUSCHBEREIT 2016 UA
Experimentelle räumliche Beatmusik für 21 Flöten, Electronics und Lautsprecher
experimental beat music for 21 flutes, electronics and speakers

Cathy van Eck
Cheerers & Leaders 2016 UA
for performer

Peter Färber
Monotonom 2016 UA
ein Duett für Flöte und Lautsprecher
a duet for flute and one speaker

Lara Stanic,
In The Air 2005
Installation / Komposition für eine schwenbende Querflöte
installation / composition for a floating flute

--------------

One Thousand Notes for You and One for Me

Eine Konzertperformance rund um den Flügel

www.n-b-music.com


Zusammenarbeit der Pianistinnen Hildegard Kleeb, Zug und Satoko Inoue, Tokio und der Komponistinnen/Performerinnen Lara Stanic, Zürich und Olga Kokcharova, Genève.
Werke von Mio Chareteau, Morton Feldman, Yuji Itoh, Olga Kokcharova, Jo Kondo, Lara Stanic

A concert performance around the piano
Collaboration of pianist Hildegard Kleeb, Zug, Satoko Inoue, Tokyo and the composer / performers Lara Stanic, Zurich and Olga Kokcharova, Genève.
Works by Mio Chareteau, Morton Feldman, Yuji Itoh, Olga Kokcharova, Jo Kondo, Lara Stanic


18.November @ptt 147, Route de Chêne 1224 Genève 21.00 http://atptt.ch

20. November Theater Burgbachkeller St.Oswaldsgasse 3 6300 Zug 20.00

21.November Studio Funkloch Stationsstrasse 5 8004 Zürich 20.00

Februar 2016 bei Music Documents Tokio

Neben bestehenden Kompositionen von Morton Feldman, Peter Hansen, Christian Wolff wird das Duo Werke der beiden in der Schweiz lebenden Komponistinnen Olga Kokcharova (Sibirien) und Lara Stanic (Serbien) sowie der Japanischen Komponisten Yuji Itoh und Jo Kondo uraufführen.

Programm

Lara Stanic Hark for piano and four performers with microphones
Morton Feldman Piano three hands
Jo Kondo Helleborus
Mio Chareteau Performance for a Pianist
Olga Kokcharova Composition pour piano à quatre mains
Jo Kondo or Yuji Itoh Piano solo, any piece
Morton Feldman Piano four hands
Lara Stanic One Thousand Notes for You and One for Me for piano four hands and electronic

TRABANT ECHO ORCHESTRA

www.moods.ch


25. Februar 2015 Moods Zürich
20.30 "-V-O, -I-Z-E-I-N-D-R-U-M" Willy Strehler
22.00 TRABANT ECHO ORCHESTRA spielt Artuhr Russel " Tower of Meaning"
Lara Stanic flute, Bernhard Bamert tb, David Schnee viola, Nicola Romanò cello, Tobias von Glenck b, Simone Keller keyb, Martin Lorenz dr

3 Klang Tage Zug

Freitag 14.11.2014 20.15 Uhr Samstag 15.11.2014 20.15 Uhr


Werke von:
Alvin Lucier
Cathy van Eck
Vincent Barras
Jacques Demierre

Theater Burgbachkeller
St. Oswalds-Gasse 3
6300 Zug
-----------

Funkloch on Air

Sonntag 14. September 2014 21 Uhr


Ensemble Werktag und Lara Stanic
"Sonntags Werk" eine Komposition für das Ensemble Werktag

Studio Funkloch
Stationsstrasse 5
8003 Zürich
--------

IPA Istanbul 24. – 29. Juni 2014

Elgiz Contemporary Art Museum

http://www.ipapress.i-pa.org


Fr. 27. 06. 2014 18:00 - 21:00 Uhr
“12 Pieces” eine neue Klang - Performance über Fantasie

Inspiriert durch 12 Fantasien für Flöte solo vom G. Ph. Telemann und
I am sitting in a room vom Alvin Lucier

Irritationen

Klangkunst - Projekte an der Schule Münchenbuchsee


MOBILE WAVE ORCHESTRA
Projekt von Lara Stanic mit Schülern der 7. Klasse 3b
10. 11. 13. Juni 2014

GingerEnsemble & Hans W. Koch & Hans Koch

IGNM Bern / Dampfzentrale Bern

Zum Programm


13 Mar. 2014, Uhr | Dampfzentrale Bern, ab 19h
Kompositionen von Toshi Ichiyanagi, Lara Stanic, Hans W. Koch, Valerian Maly, Mieko Shiomi und David Behrman; Auftragskomposition von Hans W. Koch; Cyrill Lim (Zug/Berlin), Klara Schilliger, Valerian Maly (Bern) und Lara Stanic (Zürich) und Gäste: Hans Koch (Biel), Hans W. Koch (Köln)

PULSE – WAVE – BEAT

La Bourg Lausanne

www.le-bourg.ch


VENDREDI 21 FEVRIER 2014
Portes: 20h30
Début: 21h00
KLARA SCHILLIGER, VALERIAN MALY
& LARA STANIC (CH)
WE SPOKE (UK/CH)
Entrée libre || Aftershow: 5.-
Avant-garde, percussions et performances électro-acoustiques

Irritationen

Klangkunst Projekte an der Schule Münchenbuchsee


MOBILE WAVE ORCHESTRA
Projekt von Lara Stanic mit Schülern der 7. Klasse 3b
6.Jan. - 24. Feb. 2014

CULTURESCAPES 2013

Konzert GingerEnsemble und Miroslav Misa Savic

www.culturescapes.ch


13.11.13
20.00h
Gare du Nord, Basel

SRF 2 Kultur Musikmagazin

Samstag, 21. September 2013, 9:38 Interview mit dem GingerEnsemble

Beitrag hören


Unglaublich aber wahr: Auch in der experimentellen Musik gibt es unterdessen die historische Aufführungspraxis...

Musikfestival Bern

Wahn Witz

www.musikfestivalbern.ch


3. -15. September 2013
Lara Stanic, Artist in Residence

Soloperformances
Als Artis in Residence begleite ich das Musikfestival Bern mit sechs Soloperformances. Dabei gehe auf verschiedene Festival - Spielorte ein.

Dienstag, 3. September
„Spielfeld Münster“
17.15 Uhr Münster
Eröffnung Musikfestival Bern 2013
-
Donnerstag, 5. September
„Windspiel"
17.00 Uhr Waldau Schweizerisches Psychiatrie-Museum
Vernissage der Ausstellung Wie man sich vom inneren Zwang befreit
-
Freitag, 6. September
„Klangflug Dampfzentrale“
15.00 Uhr Dampfzentrale
Eröffnung Tonkünstlerfest des Schweizerischen Tonkünstlervereins
-
Samstag, 7. September
„Open Air“
19.00 Uhr Stadttheater
-
Montag, 9. September
„Hoch hinaus“ Version für Dampfzentrale
19.30 Uhr Dampfzentrale
-
Mittwoch, 11. September
19.30 Uhr PROGR Aula
„Alle Performances – WahnWitz“

Zwei Tage Strom

– Festival für elektronische Musik

ignm zürich


21. / 22. Juni 2013
GingerEnsemble Konzerte in der Kunsthalle Zürich
mehr Info unter

FORUM WALLIS

Festival für Neue Musik 17.-20. Mai 2013

forumwallis.ch


Schloss Leuk
Sonntag, 19. Mai 2013 16 Uhr
Lara Stanic Soloperformance

mano sinistra - mano destra

Konzerte GingerEnsemble

www.gingerensemble.ch


Frühlingstournee
10. April 2013, 20 Uhr im Walcheturm in Zürich
13. April 2013, 20 Uhr im Kunstpavillon in Luzern, veranstaltet vom Forum Neue Musik Luzern in Zusammenarbeit mit sic! Raum für Kunst
18. April 2013, 20 Uhr in der HUB 12 in Belgrad im Rahmen des Projekts "Urban Incubator: Belgrade" und "SLUŠAJ SAVAMALA"

RADIMO RADIO!

wir machen Radio!

savamala.rs


A Workshop within the Project
SLUŠAJ SAVAMALA! / URBAN INCUBATOR : BELGRADE
With the GingerEnsemble (CH) and Guests
When: March 23 – 29, 2013, daily 11 am – 6 pm
Where: Gavrila Principa 2, Savamala Belgrade

SLUŠAJ SAVAMALA!

Écoute Savanala! Listen Savamala!

www. Urban Incubator Belgrade


März - November 2013
GingerEnsemble
realisiert Im Rahmen des „Urban Incubator Belgrade“ und auf Einladung des Goethe Instituts Belgrad das Klangprojekt "Slušaj Savamala!"
Eine Klang-Spurensicherung im Belgrader Stadtviertel Savamala nach Prof. Dr. Archibald Rudolph Reiss.

MARTINSBERG II

GingerEnsemble bei GNOM Baden

www.neuemusik.ch


So. 28. Oktober 2012
Konzert um 17.00 Uhr im Haus Martinsberg - Berufsfachschule Baden BBB
For Ann –Promenade Architecturale
für elektronische Klänge, Chor, Tanz und Performance
GINGERENSEMBLE
Cyrill Lim, Valerian Maly, Klara Schilliger und Lara Stanic
in Zusammenarbeit mit
VOKALENSEMBLE VOCALINO WETTINGEN unter der Leitung von Daniel Pérez
BIRGIT KEMPKER Libretto
DOROTHEA RUST UND IVAN WOLFE Tanz und Performance

«For Ann – Promenade Architecturale» ist ein vierteiliges Ereignis für
elektronisch erzeugte Klänge, Chor, verstärkte Pflanzenklänge, Tanz
und Performance. Über räumlich und musikalisch inszenierte Treppen
wandeln auf- und absteigende Klänge und Körper.
Die ‚Nuclei’ der 70-minütigen Promenade bilden die Stücke For Ann von
James Tenney und 4’33’’ von John Cage. For Ann von 1969 liegt die
Shepard-Skala zu Grunde, die musikalische Illusion einer unendlich an-
steigenden oder abfallenden Tonleiter – hier in einer Adaption des Ginger-
Ensembles für Chor. 4’33’’ ist ein musikalisches Tacet, das Stille-Stück
von 1952, dem Baujahr des Hauses Martinsberg.

Performance Tag Oerliker Park

Sa. 15. September 2012, 16 Uhr


Lara Stanic Soloperformance, "Hoch Hinaus"
Turm im Oerliker Park

SO21 Kunstradio, 97,5 MHz Radio Lora Zürich

Zwergensiedlung Teil2


So. 13. Mai 2012 21 Uhr
Sendung von sprüngli & ratluk, Andreas Pfister und Lara Stanic
special guest Charly Locher, Akkordeon

DJUMBIR MONUMENT GINGERSOCIETY BEOGRAD

„Intercultural exchange“ 02. bis 21. April 2012

Treci Beograd / Third Belgrade


ĐUMBIR Monument GingerSociety Beograd
In Belgrad entsteht die nächste von Valerian Maly und Klara Schilliger geplante Monumentalskulptur.
In Zusammenarbeit mit der Künstler-Kooperative "Treci Beograd", dem GingerEnsemble und Freiwilligen aus der Bevölkerung wird ein überdimensionaler Ingwer im öffentlichen Raum gebaut. Treci Beograd: Monument GingerSociety

aus diesem Anlass gibt das GingerEnsemble vom
16. bis 20. April 2012
Workshops mit einem anschliessenden Konzert im REX Cultural Center in Belgrad
„non-hierarchical concepts in art & music“
GingerEnsemble (Cyrill Lim, Valerian Maly,Klara Schilliger, Lara Stanic) und Studierende aus Belgrad

PAULINE ODER DER VERSUCH UND WEITERE IRRTÜMER

Installation und Performance aus Koffern und Kisten


Kunstraum Walcheturm Zürich www.walcheturm.ch
09. und 10. März 2012 Installation ab 18.00h / Performance 20.00h
11. März 2012 Installation ab 10.00h/ Performance 11.30h

Offenen Kirche St. Gallen / www.oksg.ch
31. März 2012 Installation ab 19.00h / Performance 20.00h

Tanzraum Herisau / www.tanzraum.ch
28. März 2012 Installation 19.00h / Performance 20.00h

Idee und Produktion / Michaela Stuhlmann / www.ko-koo.com
Raumkonzept und Performance / Michaela Stuhlmann
Klangkonzept und Performance / Lara Stanic
Videoproduktion / offspace / www.offspace.ch
Lichtdesign und Technik / Raphael Zürcher

Utensilien, Alltagsgegenstände, Objekte, Notizen, Zeichnungen, Fotos,
Videofilme, Klang- und Hörbilder finden in der mobilen Installation zusammen.
Die Besucher werden eingeladen, sich einen ersten Eindruck von Pauline in
deren Abwesenheit zu machen.
Ihr Haus, ihre Lebensräume nebst Inventar fordern zum Verweilen und Erkunden
auf. Auge und Ohr werden auf Flüchtiges, Zufälliges und Unscheinbares gelenkt
und machen neugierig auf die Person, die hinter den Dingen sitzt.
Dann betritt Pauline ihre Stube und hält Rücksprache mit ihren Stimmen, die sie
auf eine Lebensreise führen. Denn drei Fragen hat sie zu beantworten.

BONE

Festival für Aktionskunst in Bern

www.bone.com


30. November - 3. Dezember 2011
Schlachthaus Theater Bern
1. Dez. 2011 20 Uhr
Soloperformance Spielfeld

GingerEnsemble bei RäumesindTräume

Burgbachkeller, Zug

www.gingerensemble.ch


22. November 2011, 20 Uhr
GingerEnsemble Konzert/Performance
Cyrill Lim
Valerian Maly
Klara Schilliger
Lara Stanic

SO21 Konzert Künstler sind ein Problem im Allgemeinen...

So. 25. September 2011, 21 Uhr

www.so21.ch


Perla Mode Zürich
sprüngli&ratluk, Performance, Texte und Sounds

Niemandsland

Streifzüge im Untergrund vom Baden

www.niemandsland-festival.ch


24. - 28. August 2011
Performances, Installationen, Historisches und Neuzeitliches unter Tunellgarage und Schulhausplatz
Lara Stanic
Klanginstallation Eintauchen
Performance Spielfeldfeedback

Der Buchhalter

Hörspiel von sprüngli und ratluk


Sonntag 15. Mai 2011, 21 Uhr
SO21 Kunstradio, 97,5 MHz Radio Lora Zürich

Sommer ohne Meer

Hörspiel von sprüngli und ratluk


Sonntag 20.März 2011, 21 Uhr
SO21 Kunstradio, 97,5 MHz Radio Lora Zürich

---------------------------------------

Atlas der Dinge

3./4. Dezember 2010 Altefabrik Rapperswil-Jona


Installation und Performance
schmalz.stuhlmann in Zusammenarbeit mit Lara Stanic
Die Reise und das Unterwegssein ist ein inszenierter Teil dieser permanenten, organisch wachsenden Installation und der Performance. Jeder abgeschlossene Verlauf erhält ein Behältnis in Form von Reisekoffern, die themenspezifisch mit verschiedensten Dingen (Fotos, Texte, Alltagsgegenstände, Klang- und Video-aufzeichnungen, Fundstücke, etc.) gefüllt sind und zu kleinen Wunderkammern werden.

Pauline

19. November 2010, Frankreich, Saint- Affrique, Theater le petit Carré d’art


Michaela Stuhlmann . Lara Stanic
Performance . Musik . Video

Pauline war allein zu Haus. Die Kinder waren beide aus. Als sie so durch das Zimmer sprang – mit leichtem Mut und Sing und Sang...

Was ich dir noch tanzen wollte

Mi. 17. / Fr. 19. / Sa. 20. November 2010 je 20.30 Uhr Tojo Theater, Bern


Ein bewegter Monolog in 7 Bildern
Tanz/Choreografie: Karin Minger. Licht, Bühne: Peter Scherz. Musikarrangement: Lara Stanic

Motor#2 im PROGR Bern

Fr. 15. Oktober 2010


"Er ist da. Er fährt Rad"
Performance von sprüngli und ratluk
Andreas Pfister Rennrad und Text
Lara Stanic Musik und Live-Elektronik

SO21 Kunstradio, 97,5 MHz Radio Lora Zürich

Sendungen von sprüngli & ratluk (Lara Stanic & Andreas Pfister)


2010/2011 immer Sonntags 21 Uhr: 3. Oktober, 28. November, 23. Januar, 20. März, 15. Mai, 10. Juli

Utopie & Alltag, Kunstmuseum Thun

Sonntag, 5. September 2010, 11.15 Uhr


Finissage, Konzert mit dem GingerEnsemble:
Klara Schilliger, Valerian Maly, Lara Stanic, Cyrill Lim und Gäste
Non hierarchical compositions
Werke von John Cage, Takehisa Kosugi, Robert Watts sowie Werke der GingerEnsemble-Mitglieder.

«Handlung und Spur» Kunstraum OXYD Winterthur www.oxydart.ch

27. August bis 10. Oktober 2010


Fr. 27. August 2010 18 Uhr Vernissage Klangflug3 Klanginstallation Lara Stanic
Fr. 17.September 2010 21h, Klangflug3 Performance Lara Stanic
So. 19.September 2010 11.30 Uhr Bilderbuchmensch Performance Micha Stuhlmann und Lara Stanic
weitere Ereignisse, Aktionen, Performances
29.August / 12. September / 26. September / 03.Oktober 2010
Künstler: Micha Stuhlmann, Manon, Nelly Bütikofer, René Schmalz, Konrad Tobler, Christoph Rütimann. Jeder Künstler positioniert seine Arbeiten als Anfangspunkt in seinem vorbestimmten Raum. Als Ausgangspunkt bietet René Schmalz zwei unterschiedliche Vorgehensweisen an.
A. der Raum wird vom Künstler im Vorfeld konzeptionell gestaltet. Die Wahl des installativen Themas bestimmt der Künstler.
B. Aus einer nichtöffentlichen Performance wird entsteht eine narrative Installation, die
durch die öffentliche Performance weitererzählt wird.

Sommer ohne Meer

So. 8. August 2010 12 bis 15 Uhr 97,5 MHz Radio Lora


Sendung von sprüngli & ratluk (Lara Stanic & Andreas Pfister) mit Gästen.
Texte, Kompositionen, Hörfeatures im Rahmen der Literaturwoche auf Radio Lora Zürich

Künstler sind ein Problem im Allgemeinen... Konzert SO21

So. 27. Juni 2010 19Uhr Perla-Mode Zürich


"Er ist da. Er fährt Rad" 20.20 bis 20.40 Uhr
Performance von sprüngli und ratluk
Lara Stanic Klang und Live-Elektronik
Andreas Pfister Rennrad und Text

Bilderbuchmensch

Fr. 28. 5. 2010, 19. 30 Uhr Kantonsbibliothek AR Trogen


Herbert Hoffmann gilt weltweit als Tattoo-Legende.
René Schmalz, Initiator der Schauwerk-Blackbox-Sammlung in der
Kantonsbibliothek, führt mit dem 90-jährigen Hoffmann (Heiden) ein Gespräch
Die Musikerin Lara Stanic (Zürich) und die Stimmperformerin
Micha Stuhlmann (Müllheim) interpretieren die Tattoos auf Hoff-
manns Körper zu Klangbildern, zu einem musikalischen und räumlichen Klangbilderbuch

stromereien 09 - Festival Zürich 29. Juli bis 4. August 2009

Unterwasserwerk


Performance von Lara Stanic
Die Künstlerin angelt in der Limmat nach Tönen. In einer ca. 15-minütigen Aktion bzw. Performance gestaltet die Künstlerin einen musikalischen Ablauf, der mit live aufgenommenen Unterwasser-Audioaufnahmen spielt.
Aufführungen 2. und 3. August 09, 20 Uhr Tanzhaus Wasserwerk, Badi Unterer Letten, Zürich

An underwater music piece is the inspiration for this action. The performer fishes the Limmat for sound. The artist will perform a 15- minute musical performance that includes live- underwater audio recordings.
www.stromereien.ch

Performance & Intermedia Festival Szczecin Polen

18-21. Juni 2009 National Museum Szczecin

www.officyna.art.pl


Performance Spielfeld Feedback

Kantonsschule Zürcher Unterland

30. März 2009 Eröffnung Kunst - Projektwoche


Solo Performances Spielfeld Feedback und Open Air Bach

ON/OFF LIMBURG Kompaktfestival elektronische Musik Limburg

20.09.2008


eintausendwatt lichter und klänge
Performance am Eingang der Stadthalle Limburg